Frohes Neujahr!

Neujahr ist für mich etwas Besonderes und dieses Jahr nochmal ein bisschen mehr. Für mich bedeutet Neujahr „Dinner for One“, ein oder mehrere gute Getränke, viele Menschen um mich herum mit guter Laune und ein entspanntes und üppiges Frühstück. Vieles war so wie immer, anderes nicht.

Aber dieses Neujahr war nicht nur deswegen speziell, weil ich nicht mit 8-30 Leuten gefeiert habe und das doch sehr spezielle Jahr 2020 abschließen konnte, sondern auch weil Lizzy und ich heute unser 12-Jähriges feiern. Seit 12 Jahren sind wir jetzt schon zu zweit unterwegs und in ein paar Wochen machen wir das dann zu dritt.

2020 war für mich speziell, herausfordernd, belastend, unfreiwillig komisch, aber auch über weite Strecken beruhigend, fokussierend, digitaler, lehrreich und gespickt mit vielen ersten Malen. Erstes Online-Podium, erstes Streaming Event, erstes Mal Homeoffice, Menschen aus dem Homeoffice heraus führen, Wahlkampf ohne Menschen zu treffen, erstes Mal Maske tragen.

Ich weiß, dass ich „Glück“ hatte und habe. Ich habe einen guten Job, eine schöne Wohnung in dem Homeoffice funktioniert und ein privates Umfeld, mit dem man durch dick und dünn gehen kann. Vielen Dank allen mit denen ich im Jahr 2020 unterwegs sein dürfte, egal ob privat, geschäftlich, im Ehrenamt und politisch. Deswegen bin ich trotz allem dankbar für 2020. Im Wissen, dass dies nicht selbstverständlich ist und dass viele viele Menschen im Dreiland, in Deutschland und auf der ganzen Welt dieses Glück nicht hatten. Wäre Corona in einen anderen Lebensabschnitt von mir gefallen, sähe das auch bei mir ganz anders aus.  

Mit diesen Gedanken wünsche ich dir ein richtig gutes neues Jahr 2021.

#newyear #Neuesjahr #Corona #Lörrach #kleineswiesental #Wiesental #2020 #dinnerforone #anniversary #Dreiland

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top