Meine Aufgaben als MdL

Neben der täglichen Arbeit an neuen Konzepten und Ideen für das Land Baden-Württemberg und damit auch für den Wahlkreis Lörrach darf ich meine Fraktion in drei Ausschüssen vertreten.


  • Der Ausschuss des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen
  • Der Ausschuss für Verkehr
  • Der Ausschuss für Landesentwicklung und Wohnen

Was sind meine Aufgaben als Mitglied des Landtags

Als Kreisrat und vor allem im Wahlkampf habe ich schon vor meiner Wahl zum Landtagsabgeordneten viele Gespräche mit Menschen mit den unterschiedlichsten Hintergründen geführt. Dabei habe ich viele Themen sehr oft und intensiv diskutiert – vom digitalen Leben, über bezahlbares Wohnen bis hin zu Bildung und Chancengerechtigkeit in Baden-Württemberg. Diese Gespräche setze ich auch als gewählter Abgeordneter fort – das ist mir absolut wichtig! Denn ich will auch weiterhin „Mehr Empathie wagen – begegnen, zuhören, verstehen und gemeinsam handeln“!

Im Landtag in Stuttgart konzentriert sich meine Arbeit auf Plenar- und Ausschusssitzungen. Während in den Plenarsitzungen alle Abgeordneten und Fraktionen teilnehmen, arbeiten in den 16 Ausschüssen die jeweiligen acht Fachpolitiker der Fraktionen mit. Ich darf in diesen Ausschüssen mitarbeiten:

Insgesamt gibt es im Landtag von Baden-Württemberg 16 Ausschüsse. Mehr Infos

Über Ihr Interesse an meiner Arbeit, Ihre Ideen, Meinungen und kritischen Rückmeldungen freue ich mich immer.

Viele Grüße
Jonas Hoffmann

Ausschuss des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen – Sprecher für digitales Leben

Das Aufgabengebiet des Ausschusses des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen umfasst nicht nur die innere Sicherheit – also Polizei, Verfassungsschutz, Feuerwehr, Katastrophenschutz -, sondern auch die Migration, das Kommunalwesen und die Landesverwaltung. Unter Letzteres fällt zum Beispiel auch die IT-Technik in der Landesverwaltung – goodbye Faxgeräte ;). Mehr Infos

Vor allem aber ist hier auch das Thema Digitalisierung schwerpunktmäßig verortet. Hier kann ich meine Fachkenntnisse und Berufserfahrung im IT-Bereich einbringen. In diesem Ausschuss bin ich daher auch für die SPD-Landtagsfraktion zuständig für die Themen Verwaltungsmodernisierung, E-Government, M-Government, Datenschutz, Informationsfreiheit, IT-Ausrichtung der Landesverwaltung und Digitalisierung. Ganz besonders freue ich mich, dass mich meine Fraktion auch zu ihrem Sprecher für digitales Leben gewählt hat.

Ausschuss für Verkehr

Hier werden alle Themen rund um die Mobilität bearbeitet. Das betrifft die Planung, den Bau und die Erhaltung aller Verkehrswege und der Verkehrsinfrastruktur im Land, einschließlich des Schiff- und Flugzeugverkehrs sowie die Bürgerbeteiligung bei der Umsetzung von Infrastrukturprojekten. Ein weiteres Thema ist der Schutz vor Verkehrslärm – ein Problem, das auch im Wahlkreis immer brisanter wird und das ich unbedingt voranbringen möchte. Vor allem aber werden hier neue innovative Konzepte für eine nachhaltige Mobilität besprochen. Damit nicht jeder immer ein Auto braucht, um mobil zu sein. Folglich geht es hier um Förderung des Rad- und Fußverkehrs, Ausbau von Mobilitätsdrehscheiben und des öffentlichen Verkehres (Bahn und Bus), E-Mobilität und – hoffentlich auch – weitere alternative Antriebssysteme. Und schließlich wird sicher auch die Digitalisierung künftig eine zentrale Rolle spielen, wenn wir die Verkehrswende schaffen wollen. Für den Bereich des öffentlichen Nahverkehrs bin ich für meine Fraktion auch Sprecher für den ÖPNV.

Ausschuss für Landesentwicklung und Wohnen

Der Ausschuss für Landesentwicklung und Wohnen beschäftigt sich – wie der Name schon sagt – primär mit der Entwicklung des Landes sowie dem Thema Wohnungsbau. Außerdem spielen Raumordnung, Bautechnik und Denkmalschutz eine Rolle. In diesen Ausschuss darf ich den Vorsitz für meine Fraktion und die Sprecherfunktion übernehmen. Mehr Infos

Meine Hauptaufgabe wird es sein, bei der Erarbeitung eines neuen Landesentwicklungsplanes mitzuarbeiten. Das hört sich ziemlich abstrakt an, hat aber ganz konkrete Auswirkungen auf jede Stadt und jede Gemeinde. Denn dieser Plan ist das rahmensetzende, integrierende Gesamtkonzept für die räumliche Ordnung und Entwicklung des gesamten Landes Baden-Württemberg. Er trifft grundsätzliche Festlegungen zur Siedlungs-, Freiraum- und Infrastruktur, weist Raumkategorien wie Verdichtungsräume oder Verdichtungsbereiche im ländlichen Raum aus und ebenso Oberzentren, Mittelzentren und Mittelbereiche, Entwicklungsachsen und Räume mit besonderen Entwicklungsaufgaben. Darüber hinaus trifft er verbindliche Aussagen zur Entwicklung der Verkehrsinfrastruktur, zum Hochwasserschutz, zur Rohstoffsicherung und zur Entwicklung in den Regionen und lenkt die Nutzung und den Schutz der Freiräume und die Ansiedlung von Einkaufszentren. 

Zentral ist in diesem Ausschuss zudem das Thema Wohnungsbau. Die Wohnungsnot und bezahlbarem Wohnraum sind bei uns im Wahlkreis, vor allem im „Speckgürtel“ um Basel, seit Jahren Thema. Daher freue ich mich, dass ich hier mitarbeiten kann.



Wo engagiere ich mich sonst noch?

Auch und gerade als Landtagsabgeordneter engagiere ich mich ehrenamtlich oder unterstütze Organisationen durch meine Mitgliedschaft. Das mache ich hier:

Mitglied des Kreistages Lörrach

Der Kreistag ist die Vertretung der Einwohnerinnen und Einwohnern des Landkreises Landkreis. Er wird alle fünf Jahre von den Wahlberechtigten hier gewählt.

Ich wurde 2019 in den Lörracher Kreistag gewählt und darf mich hier im Jugendhilfe- und Verwaltungsausschuss, Sozialausschuss, in der Verbandsversammlung des Regionalverbandes Hochrhein-Bodensee, der Arbeitsgruppe Schule sowie der Arbeitsgruppe Energie und Klimaschutz einbringen.

Die inhaltlichen Überschneidungen zwischen Landtag und Kreistag sind groß. Daher kann ich in Stuttgart sehr von meinen Erfahrungen im Kreistag profitieren. Kürzungen von Landeszuschüssen, neue Zuschüsse für ein Projekt oder eine neue Landesverordnung – im Kreistag erfahre ich, welche konkreten Folgen eine häufig eher abstrakte Entscheidung des Landes konkret für den Kreis Lörrach und seine Bürgerinnen und Bürger hat.

Mehr Informationen zum Kreistag findest Du hier: https://www.loerrach-landkreis.de/de/Politik-Ziele/Kreistag

Aufsichtsrat in der Diakonie Lörrach

Die Diakonie, genauer das Diakonische Werk, ist die karitative Organisation der evangelischen Kirche. Ihr Ziel ist es, Not und Elend zu lindern und Gerechtigkeit und die Teilhabe aller Menschen zu gewährleisten. Vor Ort in meinem Wahlkreis unterstützt die Diakonie Lörrach Menschen in schwierigen Lebenssituationen. Welche konkreten Aufgaben sie wahrnimmt, kannst Du hier nachlesen: https://www.diakonie-loerrach.de/

In diesem Amt kann ich mein Wahlkampf-Motto „Mehr Empathie“ besonders gut und ganz konkret umsetzen.

Weitere Ehrenämter übe ich hier aus:


Komm mit mir in Kontakt

Gerne stehe ich euch persönlich oder
aber auch über die sozialen Netzwerke zur Verfügung:

NEU!!! Wahlkreisbüro Lörrach
z Hd. Jonas Hoffmann
Schwarzwaldstraße 61
79539 Lörrach
+497621550311

info@hoffmann-spd.de

Landtagbüro Stuttgart

Konrad-Adenauer-Straße 3
70173 Stuttgart
+497621550311

jonas.hoffmann@spd.landtag-bw.de


Scroll to Top