SPD Bad Krozingen-Hartheim traf sich zur Jahreshauptversammlung / Generalsekretärin Luisa Boos freut die Mitgliederentwicklung.

Endlich waren die roten Parteibücher wieder lieferbar. Hier gehts zum Artikel.

BAD KROZINGEN (BZ). Auch der SPD-Ortsverein Bad Krozingen-Hartheim profitiert von der derzeitigen Eintrittswelle nach der Wahl von Martin Schulz zum Parteivorsitzenden und Kanzlerkandidaten. Ein halbes Dutzend neue Mitglieder sind in diesem Jahr schon zum Ortsverein gestoßen, wie dieser mitteilt. Mit Annemarie Mohr und Jan Stoll konnte der Vorsitzende Matthias Schmidt bei der Jahreshauptversammlung im Clubheim des FC Bad Krozingen gleich zwei Neuzugängen die roten und aufgrund der Nachfrage immer wieder zeitweise vergriffenen Parteibücher übergeben. Unterstützt wurde er dabei von der neuen Generalsekretärin der Landespartei, Luisa Boos, und vom Bundestagskandidaten für den Wahlkreis Müllheim-Lörrach Jonas Hoffmann.

Matthias Schmidt blickte auf die Aktivitäten des Ortsvereins im vergangenen Jahr zurück: “Trotz einer eher schwierigen Lage in unserer Bundespartei konnten wir im vergangenen Jahr mit der Arbeit in unserem Ortsverein zufrieden sein.” Neben den formalen Terminen wie den monatlichen Vorstandssitzungen und Mitgliederversammlungen gab es zahlreiche weitere politisch inhaltliche Termine wie die gut besuchte Veranstaltung zum Thema Mietspiegel und Mietpreisbremse oder gesellige Abende wie die Verabschiedung des langjährigen Landtagsabgeordneten Christoph Bayer im Weingut Martin Wassmer und das Neujahrstreffen im neuen Feuerwehrgerätehaus in Biengen. Zum wiederholten Mal beteiligte man sich am Kinderferienprogramm der Stadt und unterstützte mit einem Stand auf dem Christkindlemarkt das Median Haus St. Georg.

Werbung

Jonas Hoffmann, Kandidat der SPD für den Bundestagswahlkreis Müllheim-Lörrach stellte sich und seine politischen Ziele vor: “Es ist unglaublich spannend, um das Direktmandat zu kämpfen”, fasste der studierte IT-Fachmann seine bisherigen Erfahrungen zusammen. “Unsere Freiheit und unser Wohlstand sind keine Selbstverständlichkeiten”; betonte Hoffmann mit Blick auf seine Tätigkeit als Entwicklungshelfer in Afghanistan. “Wir müssen uns deshalb all denen entgegensetzen, die uns dieser Errungenschaften berauben wollen.”

Die neue Generalsekretärin Luisa Boos betonte, dass sie den intensiven Kontakt zur Parteibasis suchen möchte. Erfreut zeigte sie sich darüber, dass seit ihrem Amtsantritt 2000 neue Mitglieder in die Landes-SPD eingetreten seien.

Peter Falk, Vorsitzender der SPD-Gemeinderatsfraktion in Bad Krozingen informierte die Mitglieder über die Fraktionsarbeit. Als Vertreter zur Kreisdelegiertenkonferenz wurden gewählt: Matthias Schmidt, Ulrike Bihlmann, Volker Murzin, Peter Falk und Annemarie Mohr.